Englischer Garten

Englischer Garten

Man muss nicht unbedingt durch den Eurotunnel nach England düsen, wenn man inspirierende Gärten im englischen Stil besichtigen möchte. Schon in Alden Biesen können Gartenliebhaber voll auf ihre Kosten kommen: Das Schloss bietet nämlich nicht nur den formalen, französischen Garten im Barockstil, sondern auch einen Englischen Landschaftsgarten als Kontrapunkt dazu.

1785 wurde ein Teil des französischen Gartens auf Initiative des Landkomturs Franz von Reischach durch einen Landschaftspark ersetzt. Das war eine Gegenreaktion auf die geometrisch exakten Formen unter dem Motto „Zurück zur Natur“. Der Gartenarchitekt Ghislain-Joseph Henry aus Dinant wurde mit der Gartengestaltung beauftragt. Der Garten sollte alle Elemente einer romantischen Ideallandschaft enthalten: Hügel, Wald, monumentale Bäume, Wiesen, sich durch den Garten schlängelnde Wege, Wasserpartien mit kleinen Inseln und Bauwerken, von denen die meisten jedoch im Laufe der Zeit verschwanden. Verborgen hinter jahrhundertealten Buchen findet man heutzutage noch einen Sommerpavillon mit Eiskeller. Wenn Sie weitersuchen, entdecken Sie auch die Reste einer Einsiedelei und einer Höhle, die eine Anspielung auf Daniel in der Löwengrube ist. Das absolute Prunkstück ist jedoch der runde Minerva-Tempel aus Mergelstein, in dem das Bildnis der römischen Göttin Minverva auf einem Sockel steht.

Aufgrund mangelnder Pflege wurde der Wald im Park immer dunkler und undurchdringlicher mit sehr vielen jungen Bäumen und Sträuchern, wodurch der offene Charakter fast verloren ging. 2013 haben wir jedoch hart daran gearbeitet den historischen Parkcharakter wieder herzustellen. Über 700 jüngere Bäume wurde gefällt, damit ihre 200 Jahre alten, größeren Brüder wieder genug Platz bekommen. Die Stinsenpflanzen, wie Schneeglöckchen, Elfenkrokus, wilde Narzisse und Waldlilie, verwandeln nun jedes Jahr von Januar bis Mai den Waldboden in einen prächtigen Blütenteppich.

Der Englische Garten ist vom 1. April bis 1. November geöffnet.

Tipp:In der Besuchersaison – von April bis Oktober – können Sie im Englischen Garten mit Blick auf das Schloss picknicken. Es stehen dann an diversen Stellen Holztische mit Bänken, sowie Abfallkörbe, zur Verfügung.
Wir können sogar das Picknick für Sie vorbereiten: Bestellen Sie Ihr Picknickpaket vorab und holen es zum gewünschten Zeitpunkt bei uns ab.

Bestellen Sie Ihren Picknickkorb