Kultur- und Natur-Schloss

Wasserburg ohne Führer

Wer nach Alden Biesen kommt, kann unsere imposante Wasserburg nicht übersehen. Umgeben von dem Schlossgraben ist diese Burg ein wahrer Augenschmaus. Besucher, die gerne das Innere der Wasserburg entdecken wollen, können an einer Führung teilnehmen, bei der Sie die schönsten Stellen der Burg zu sehen bekommen. 

Ohne Führer kann die Burg nur während einer Wechselausstellung besucht werden. Im Ostflügel der Wasserburg wurden Kabinett, Bibliothek und Salon des Landkomturs kunstvoll restauriert. 

Im Kabinett des Landkomturs Hendrik van Wassenaar (1690-1709) befinden sich Deckenmalereien, in denen die vier Tugenden figürlich dargestellt sind. Der Landkomtur schaut von seinem Porträt über dem Kamin auf die Besucher.
Das Appartement des Landkomturs Ferdinand Damian von Sickingen (1743-1749) besteht aus einem Salon und einer Bibliothek. In der Bibliothek befinden sich sein Staatsporträt, eine Porträtgalerie seiner Familie und eine ältere Deckendekoration des Lütticher Kunstmalers Walthère Damery. Sickingen beauftragte die italienischen Stuckateure Giuseppe Moretti und Carlo Spinedi mit der wunderschönen Stuckarbeit an der Decke des Salons. 
2007 wurde der restaurierte Blaue Salon in dem südwestlichen Eckturm des Schlosses eröffnet. Blickfang in diesem kleinen Raum ist der prächtige, handgefertigte Kronleuchter in Goldfarbe.

> Buchen Sie Ihren Besuch

Wenn Sie die Wasserburg lieber ohne Führer besuchen wollen, sollten Sie zu einer unserer Wechselausstellungen wieder herkommen. 

Mehr erfahren über die Geschichte von Alden Biesen?

> > Kaufen Sie unseren Tourenführer

 

Kultur- und Natur-Schloss

Kultur und Natur

Kultur- und Naturliebhaber kommen gleichermaßen auf ihre Kosten in Alden Biesen. Besuchen Sie die historischen Gebäude und Gärten und eine Ausstellung in der Wasserburg. Oder nehmen Sie die Landkommende als Startpunkt für eine ausgiebige Wanderung oder eine anspruchsvolle Fahrradtour durch den Haspengau und das Demervallei. Nutzen Sie danach die Gelegenheit eine der zahlreichen Veranstaltungen, die in der Landkommende stattfinden, zu besuchen. 

Ausstellungen

Wollen Sie mehr Hintergrundinfos zu der spannenden Geschichte von Alden Biesen? Dann empfehlen wir Ihnen die Dauerausstellung über die Vergangenheit und Gegenwart der Landkommende im Besucherzentrum in Bilzen.

Noch mehr Kultur finden Sie in unseren Wechselausstellungen in der Wasserburg. Außerdem können Sie im Schloss das stilvoll restaurierte Appartement des Landkomturs besichtigen und durch den Französischen Garten flanieren.

Deutsch